Brienz

Kirche Brienz

Kirche Brienz

Die auf dem Felssporn über dem Brienzersee gelegene Kirche Brienz, ehemals Marienkirche, stammt aus dem 12. Jahrhundert und erhielt ihre heutige Form nach Umbauten durch Abraham I Dünz. Die Saalkirche unter einem barocken Walmdach weist einen polygonalen Chorabschluss auf. Der Turm mit Pyramidendach wurde 1951-54 restauriert. An der Aussenwand wurden Wandmalereien angebracht. Zur Innenausstattung gehören die Kanzel mit Flachschnitzereien von Hans Huggler Wyss sowie ein Taufstein mit spätgotischem Fuss. Die Kirche wird von einer Bruchsteinmauer umfriedet.

Baujahr | 12. Jh.

Architekt |

Politische Gemeinde | Brienz

Kirchgemeinde | Brienz

Webseite Kirchgemeinde

Adresse | Chilchgasse 5

Koordinaten | 46.756267, 8.023673

Google Maps | Swisstopo

Öffnungszeiten |
Mo-So 8-16:30 Uhr

  • Kunstführer durch die Schweiz, hg. von Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Bern 2006-2012, Bd. 3, S. 510.
zurück